Bibliographie - Website von Eibert Kremers

Direkt zum Seiteninhalt

Bibliographie


Eibert Kremers, geboren 19. Februar 1944 in Enschede, NL, Sternzeichen Wassermann, war nach seinem Studium der Elektrotechnik u.a. tätig für die grafische Industrie, Pharmazie und Nahrungsmittel-industrie in Holland
Er ging 1985 mit seiner Familie nach Deutschland und war mehrmals tätig als GEO resp. Gesellschafter in der Verpackungsmaschinen-Branche. Sein privates Interesse jedoch galt vor allem den Grenzwissenschaften, wie Spiritualität und Esoterik.
Er hat sich unter anderem intensiv mit dem Thema Reinkarnation und deren Auswirkung auf unser Leben beschäftigt. Dabei verspürte er die Notwendigkeit, das intuitiv erworbene Wissen in Form eines Schlüsselromans einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Mitte 2002 wurde sein erstes holländisch-sprachiges Werk "TIJDREIS (Zeitreise), Een levensvisie" ausgebracht. In 2004 erschien sein erstes deutschsprachiges Buch "Der Hüter der Kristalle". Mitte Januar 2011 seine Gedichtsammlung "Neubeginn" und Ende Mai 2011 sein Roman "Malachus".
Zur Zeit befasst er sich mit faszinierenden Themen, wie: "Mind Control", "Reality Shifting", "Law of Attraction", "Anti-Gravity" und vor allem seinem privaten Unterfangen 'magnetofose (c)'.

- - -

der in Frieden kommt...
    
Schau' nicht auf Dinge von heute
weil sie zu gestern gehören…
Stell dir stattdessen Dinge vor,
die du morgen erleben willst!
 
© Eibert Kremers –  2017

  
Achte auf deine Emotionen:
fühlen sie sich gut an,
fahre fort mit deinem Tun!
Fühlen sie sich schlecht an,
stoppe mit dem was du tust
und strebe nach Besserem!

© Eibert Kremers –  2018
Zurück zum Seiteninhalt